(red/is) Wie angekündigt wird am Freitag eine groß angelegte Dankeschönveranstaltung für die Feuerwehrleute und weitere Helfer stattfinden, die in der Lieberoser Heide dieses und vergangenes Jahr unermüdlich im Waldbrandeinsatz waren. Auf die Einladungen hat es 350 Rück- und Anmeldungen gegeben. Die Veranstaltung in der Lieberoser Darre ist damit ausgebucht.

Für die Einsatzbereitschaft danken das Land Brandenburg, der Landkreis Dahme-Spreewald, das Amt Lieberose/Oberspreewald sowie die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg und die Wald- und Grundbesitz GmbH als Flächeneigentümer den vielen Helfern.

Der offizielle Teil soll am Abend in der Lieberoser Darre relativ kurz gehalten werden. Das Beisammensein steht im Vordergrund. Gruß- und Dankesworte haben angekündigt Bernd Boschan (parteilos) als Direktor des Amtes Lieberose/Oberspreewald, Jörg Vogelsänger als Minister für Ländliche Entwicklung, Staatssekretärin Katrin Lange aus dem Innenministerium, Dahme-Spreewald-Landrat Stephan Loge (alle SPD) sowie Günther Dwelk, Geschäftsführer der Wald- & Grundbesitz GmbH und Dr. Andreas Meißner, Geschäftsführer Stiftung Naturlandschaften Brandenburg.