| 02:44 Uhr

Tschausdorfer erinnern sich

Ehemalige Tschausdorfer haben sich auch in diesem Jahr wieder in Straupitz getroffen.
Ehemalige Tschausdorfer haben sich auch in diesem Jahr wieder in Straupitz getroffen. FOTO: ho
Straupitz. Wer beim Treffen der Tschausdorfer den Raum betritt, hört gleich die Mundart, die bei manchem Älteren noch an klingt und bei den anderen für heimatliche Gefühle sorgt. Tschausdorf, heute Szczawno in der polnischen Gemeinde Dabie, liegt bei Crossen an der Oder (Krosno Odrzañskie). Ingrid Hoberg

Auch wenn im Laufe der Jahre der Kreis der Teilnehmer kleiner geworden ist, freuen sich ehemalige Tschausdorfer immer wieder über die seit Anfang der 1990er-Jahre stattfindenden Treffen in Straupitz, oft in der Gaststätte "Zur Byttna". Organisiert wurde die Zusammenkunft in diesem Jahr von Petra Resag. Sie vertrat Hermann Mertke, der diesmal nicht dabei sein konnte. Die weiteste Anreise hatten wieder Teilnehmer aus Celle in Niedersachsen. In der Runde wurde über Traditionen berichtet, die das Leben in dem Brandenburger Dorf vor Jahrzehnten prägten. Für nachkommende Generationen ein interessanter Stoff.

Das nächste Treffen findet voraussichtlich am 25. August 2018 wieder in Straupitz statt, teilt Petra Resag mit.