(red/kr) Am Freitagabend wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle der 52-jährigeFahrer eines Volkswagens in der Frankfurter Straße in Lübben festgestellt, der offensichtlich sein Fahrzeug unter Einfluss von Alkohol führte. Ein Atemalkoholtest ergab 1,96 Promille. Seinen Führerschein musste der Fahrer sofort abgeben. Eine Blutentnahme wurde mit ihm durchgeführt. Jetzt erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.