(kkz) Zweimal im Jahr erinnert die Lübbener Kirchgemeinde an Paul Gerhardt, der vor 350 Jahren als Pfarrer in die Stadt kam. Am Sonntag, 12. Mai, beginnt die Paul-Gerhard-Woche im Frühling unter der Überschrift „Mach in mir deinem Geiste Raum“. Den Auftakt bildet am Sonntag, 12. Mai, der Gottesdienst mit Liedpredigt. Ab 10.30 Uhr beginnt er in der Paul-Gerhardt-Kirche. An den Wochentagen gibt es jeweils um 12 Uhr eine Mittagsandacht. Das Thema lautet „Und einmal nur am Tage ein Weilchen stille sein“. Geboten werden 20 Minuten der Besinnung mit Orgelspiel und Lesung. Am Donnerstag, 16. Mai, können Interessierte nach der Andacht um 12.30 Uhr eine Führung im Paul-Gerhardt-Zentrum erleben. Die Ausstellung dort beschäftigt sich Gerhardts Lebenswerk.