"Aus Sicht der Stadt und des Spreewalds wäre die Ausrichtung dieses Festes ein außerordentlicher Gewinn", sagte er. Zu dem Fest würden 2000 bis 2500 Teilnehmer erwartet. Der Tourismusverband Spreewald empfiehlt Lübben als "wunderbaren Ort aufgrund des Einklangs zwischen Natur und Kultur" für die Ausrichtung des Deutschen Trachtenfestes 2019, so Annette Ernst, Leiterin des Verbandes.

Bis spätestens März muss sich Lübben entscheiden - und die Stadtverordneten schlossen sich in der jüngsten Sitzung der Einschätzung des Bürgermeisters an. Als finanzielles Budget sind 95 000 Euro angesetzt worden - aus den Erfahrungen von Altenburg. Die Stadt Lübben werde sich um Fördermittel und Sponsoring bemühen, so Kolan.