| 13:02 Uhr

Tourismus Leichhardt-Land
Touristiker im Leichhardt-Land sind spitze

Lübben. Straupitz, Schwielochsee und Briesensee verteidigen i-Marke für die nächsten drei Jahre.

Die Tourist-Informationen aus Straupitz, Schwielochsee und Briesensee sind auch die nächsten drei Jahre i-Marke. Sie haben die Auszeichnung beim brandenburgischen Tourismustag in Templin bekommen. Das teilt Konstanze Kuschka von der Tourismus-Entwicklungsgesellschaft Lieberose/Oberspreewald mbH mit.

Neben den Verleihungen der i-Marke für Tourist-Informationen seien auch die Siegel für Service-Qualität Deutschland und Brandenburger Gastlichkeit vergeben worden.

Gleich vier Auszeichnungen gingen an das „Leichhardt Land“ und verdeutlichen, dass Qualität hier Priorität hat, so Kuschka. Die-Marke sei weit mehr als nur eine nette Beratung und das Herrausgeben von Flyern. „Mit Erfolg bestand man die Prüfung und konnte beweisen, dass die aktuellen Service Standards erfühlt wurden.“

Neben der Auszeichnung als rote i-Marke erhielt der Spreewälder Seecamping & Strandbad Briesensee die feierliche Urkunde für die Rezertifizierung der Stufe I für Servicequalität. Im Vorfeld wurde sich mit dem Unternehmen auseinandergesetzt und genauestens beleuchtet wo noch Potenzial liegt und was bereits gut läuft. So wurde für die nächsten Jahre eine „To Do Liste“ gefertigt, die es nun gilt umzusetzen. Ähnlich wie die i-Marke ist auch das Service-Qualität-Siegel für drei Jahre gültig.

www.teg-lds.de