ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:11 Uhr

Tourismusverband vergibt Paul-Fahlisch-Preis

Raddusch/Lübben.. Der Lübbenauer Lehrer und Heimatforscher Paul Fahlisch gründete 1886 die erste Tourismus-Organisation im Spreewald. Damit gilt er als Mitbegründer des organisierten Fremdenverkehrs in der Region.

Zur Würdigung seiner Leistung hat der Tourismusverband Spreewald ihn zum Namenspatron eines begehrten Tourismuspreises gewählt. Alle zwei Jahre wird der Paul-Fahlisch-Preis vom Tourismusverband im Rahmen einer Veranstaltung zur Internationalen Tourismusbörse in Berlin verliehen. Der Hauptpreis ist mit 1500 Euro dotiert. Die ersten fünf Preisträger werden außerdem ein Jahr lang unter www.spreewald.de kostenlos präsentiert.
Für den Preis können sich Touristiker bewerben, die innovative Dienstleistungsangebote und touristische Marketing-Attraktionen für die Region entwickelt haben. Die Anmeldung zur Teilnahme läuft noch bis zum 31. Januar und kann beim Tourismusverband Spreewald, Lindenstraße 1, 03226 Raddusch, Tel.: 035433/ 72 299, Fax: 035433/72 228 oder unter der Email-Adresse tourismus@spreewald.de vorgenommen werden. (red)