| 12:52 Uhr

Tourismus
Zuschuss für Tourismusgesellschaft

Lübben. Die Lübbener Stadtverordneten haben über einen Zuschuss für die Tourismus, Kultur und Stadtmarketing GmbH zu entscheiden. Von Ingrid Hoberg

Die Stadtverordnetenversammlung Lübben (Spreewald) wird in ihrer nächsten Sitzung über eine überplanmäßige Ausgabe in Höhe von 44 000 Euro für die Tourismus, Kultur und Stadtmarketing Lübben (Spreewald) GmbH zur Deckung notwendiger Aufwendungen im Rahmen der Umstrukturierung der Gesellschaft entscheiden. Zuvor ist im Finanz- und am Montagabend im Hauptausschuss darüber beraten worden. In beiden Ausschüssen gab es ein einstimmiges Votum für die Vorlage der Verwaltung, jeweils bei einer Enthaltung.

Für die Umstrukturierung der Gesellschaft sind 680 000 Euro für das Wirtschaftsjahr 2017 im Haushalt der Stadt Lübben eingeplant. Durch den veränderten Ablauf der Umstrukturierung sei der Mehraufwand zum Zuschussbedarf entstanden, informiert die Stadtverwaltung. Mitarbeiter des Museums und der Stadtbibliothek sind aus arbeitsrechtlichen Gründen nicht wie geplant zum 1. Januar, sondern erst zum 1. März übernommen worden.

Kämmerer Lutz Gottheiner erklärte auf Nachfrage, dass es keine gesetzliche Vorschrift gebe, den Wirtdschaftsplan der TKS zu ändern.

Die Stadtverordneten kommen am Donnerstag, 26. Oktober, um 17.30 Uhr im Rathaus zusammen.