Ein Pkw sei frontal auf den polnischen Wagen geprallt. Dabei sei der polnische Fahrer so schwer verletzt worden, dass er noch am Unfallort gestorben sei. Sein Beifahrer habe schwere Verletzungen erlitten. Der andere Pkw-Fahrer sei ebenfalls verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden.
Die Autobahn in Richtung Dresden sei mehrere Stunden gesperrt gewesen. (red/dh)