| 02:43 Uhr

Tests für Wasser- und Bodenproben

Lieberose. Die Arbeitsgruppe für Umwelttoxikologie ist heute von 11 bis 12Uhr in der Lieberoser Stadtverwaltung anzutreffen und nimmt dort Wasser- und Bodenproben zur toxikologischen Untersuchung entgegen. Dazu sollte ein Liter Wasser in einer Mineralwasserflasche mitgebracht werden. red/is

Die Bodenprobe sollte 500 Gramm von verschiedenen Stellen umfassen. Geprüft wird auf den Nährstoffbedarf beziehungsweise auf pH-, Nitrat- und andere Werte.