| 02:41 Uhr

Teamplayer auf dem Dach und in der Halle

Danilo Wendt mit Druckluftschussapparat zur Befestigung der Dachlattung auf der Kooperativen Grundschule in Berlin.
Danilo Wendt mit Druckluftschussapparat zur Befestigung der Dachlattung auf der Kooperativen Grundschule in Berlin. FOTO: Enrico Verworner
Lübben. Gemeinsam ist man stark und hat Erfolg. Das gilt für Danilo Wendt aus Lübben nicht nur, wenn er Handball spielt.

Sein Ausbildungsbetrieb schlug den jungen Mann für die Auszeichnung zum Lehrling des Monats vor, die er nun von der Handwerkskammer Cottbus (HWK) und dem Versorgungswerk der Handwerkskammer Cottbus e.V. entgegennehmen kann.

Danilo Wendt spielt seit seinem 13. Lebensjahr Handball, derzeit im Handballclub Spreewald. Zudem ist er bei fast jedem Fahrradmarathon dabei. Dieses körperliche Training und der Teamgeist sind eine gute Grundlage für seine Ausbildung. "Mit ihm gewinnt die Mannschaft", sagt sein Chef, Dachdeckermeister Udo Janke. "Durch seinen Körperbau und das Interesse am Handwerk ist er prädestiniert für unseren Beruf. Er zählt zu den Mitarbeitern, auf die ich mich immer verlassen kann", lobt der Handwerksmeister. "Mittlerweile läuft es mir gut von der Hand", schätzt Danilo Wendt seine eigenen Leistungen im dritten Lehrjahr ein.

Worauf er sich einlässt, wusste Danilo, denn er hat seinen Berufswunsch im Vorfeld getestet: "Während meiner Schulzeit habe ich mehrere Praktika genutzt, um den Dachdecker-Beruf kennen zu lernen. Für mich war klar, dass ich unbedingt an der frischen Luft arbeiten will. Die körperliche Anstrengung kann ich gut ausgleichen - insgesamt passt der Beruf für mich also optimal", so der 19-jährige Lübbener.

Das Handwerksunternehmen von Udo Janke beschäftigt derzeit 15 Mitarbeiter. Gerade sind diese vor allem mit der Sanierung von rund 3000 Quadratmetern Dachfläche der Kooperativen Grundschule in der Schönhauser Allee in Berlin beschäftigt.

www.hwk-cottbus.de/lehrstellen