ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:37 Uhr

Ermittlungsverfahren eingeleitet
Tankbetrug in Lübben angezeigt

Lübben. (red/kr) Der Polizei wurde am Donnerstagvormittag ein Tankbetrug angezeigt, von dem die Tankstelle an der Berliner Chaussee in Lübben betroffen war. Kurz vor 9.30 Uhr betankte ein Fahrer einen Pkw Opel für mehr als 60 Euro und fuhr davon, ohne seine Rechnung zu begleichen.

Im Rahmen des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens wurden Beweismittel gesichert.