Das teilt der Veranstalter mit.

Geschäftsführer Erik Roßnagel und Projektleiter Eduard Bunescu-Fay werden Besucher über das Areal führen und erste Sanierungsergebnisse zeigen. Dabei stehen die Geschichte, Architektur und Bauhistorie im Mittelpunkt. Zudem werden Grill-Spezialitäten angeboten. Die Führungen finden von 11 bis 17 Uhr statt; eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Eintritt frei.

Terraplan will das Areal der ehemaligen Funkerkaserne als Denkmal erhalten. Gleichzeitig entstehen 120 Eigentums- und Mietwohnungen.