Der 19. April 2016 geht in die Stadtchronik und die persönlichen Erinnerungen von Bürgermeister Lars Kolan als besonderer Tag ein. Lübben hat die Herausforderung der Heimatzeitung angenommen und mehr als die geforderten 150 Sängerinnen und Sänger auf dem Marktplatz vor dem Rathaus versammelt. Hunderte Lübbener sind gekommen, um mit der RUNDSCHAU zu feiern und die Stadtwette zu unterstützen. Damit machen sie ihrem Stadtoberhaupt gleichzeitig ein tolles Geburtstagsgeschenk zu seinem 43. Geburtstag. Und von seinen Mitarbeitern gibt es sogar noch ein Ständchen extra.

Als sportliche Frauen machen Veronika Jurk, Ulrike Krautzig und Carola Köhler ihrer Sportgruppe alle Ehre. Mit Luftsprüngen reagieren sie, als Glücksfee Lucinda den TSV 65 Radensdorf aus der Losbox als Gewinner der Stadtwette zieht. "Wir feiern am 28. Mai unser Familiensportfest und machen viel für das Gemeindeleben", sagt Schatzmeisterin Jurk begeistert. Damit beantwortet sie die Frage von BB-Radio-Moderator Christian Schulze, wofür der Verein das Geld verwenden wird. "Und unsere Billard-Männer spielen in der Bundesliga - das kostet ohne Ende", erklärt sie.

So viel Spaß wie die Radensdorfer Frauen haben auch die anderen Besucher der Jubiläumstour. Dafür sorgt Nguyen Trung Hieu auf seinem E-Piano mit Pop-Balladen. Der Zwölfjährige besucht die Kreismusikschule und erhält seit seinem vierten Lebensjahr Unterricht. Mit den Wild Dancing Boots ziehen Country-Klänge über den Marktplatz. Sie begeistern mit neuen Tänzen.

Wie wichtig Qualität für den Tourismusstandort Lübben ist, diskutiert RUNDSCHAU-Redakteurin Ingvil Schirling mit Bürgermeister Kolan, Qualitätscoach Verena Micknaß, Strandhaus-Chef Markus Karl und Renate Draunick vom Tourismusverein. "Qualität ist nicht alles, doch ohne Qualität ist alles nichts", begründet Draunick, warum es wichtig war, das Q-Stadt-Zertifikat zu erringen und in diesem Jahr zu verteidigen. "Der Tourist ist ein scheues Reh", sagt der Bürgermeister und betont, dass der Baubetriebshof täglich im Einsatz ist für eine saubere Stadt.

Mit Abstechern an den RUNDSCHAU-Ständen, bei BB-Radio und am La-Casa-Grill geht für die Lübbener der unterhaltsame Geburtstagsnachmittag zu Ende.