Juli in Frankfurt/Oder verlegen, teilte die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit mit. Mittlerweile erinnern in 250 deutschen Orten 11 500 in die Gehwege eingelassene Betonsteine mit Messingplatten an jüdische Nazi-Opfer. (red)