ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:30 Uhr

Lübben
Stifte sammeln für den guten Zweck

Lübben. Die Sammelaktion von gebrauchten und ausgedienten Stiften, zu der Marlies Siegert vom Kirchenkreis Niederlausitz aufgerufen hat, erreicht rekordverdächtige Ergebnisse. Bei der bundesweiten Aktion sind seit Ende vergangenen Jahres bereits mehr als acht Tonnen Stifte gesammelt worden.

Der Erlös aus dem Recycling der ausgedienten Schreibwerkzeuge in Höhe von etwa 20 000 Euro kommt einem Hilfsprojekt für Mädchen in einem libanesischen Flüchtlingslager zugute. „Für viele ist es an der Zeit, die Mäppchen und Federtaschen für das neue Schuljahr fit zu machen. In diesem Zusammenhang hoffe ich auf großen Nachschub“, sagt die Frauenbeauftragte Marlies Siegert. Die Stifte können in den Büros aller Kirchengemeinden oder direkt im Lübbener Richard-Raabe-Haus abgegeben werden. Informationen zur Aktion erteilt Marlies Siegert unter der Telefonnummer 03546 3122.