ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:24 Uhr

Stadtverordnetensitzung
Stadtwehrführung für Lübben jetzt offiziell bestellt

Bürgermeister Lars Kolan (r.) bestellt die neue Stadtwehrführung: Edmond Krüger (zweiter Stellvertreter), Hagen Mooser (erster Stellvertreter) und Oliver Nopper (Stadtwehrführer, v.l.n.r.).
Bürgermeister Lars Kolan (r.) bestellt die neue Stadtwehrführung: Edmond Krüger (zweiter Stellvertreter), Hagen Mooser (erster Stellvertreter) und Oliver Nopper (Stadtwehrführer, v.l.n.r.). FOTO: Andreas Staindl
Lübben. Von Andreas Staindl

Die neue Stadtwehrführung in Lübben ist jetzt offiziell bestellt. Bürgermeister Lars Kolan (SPD) hat dem Trio die entsprechenden Urkunden während der Stadtverordnetensitzung kürzlich überreicht. Zuvor hatten die Stadtverordneten der Bestellung einstimmig zugestimmt.

Oliver Nopper ist der neue Stadtwehrführer. Er folgt auf Bernd Wrege, der seit 29 Jahren an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehren in der Stadt Lübben stand. Ende Juni dieses Jahrs endete seine Amtszeit, er kandidierte nicht mehr. Seitdem war dieses Ehrenamt nicht besetzt.

Nach vielen Diskussionen, internen und öffentlichen Gesprächsrunden, nach Anhörung der Führungskräfte der Feuerwehr in Lübben im Beisein des Kreisbrandmeisters des Landkreises Dahme-Spreewald, steht die neue Stadtwehrführung jetzt fest. Hagen Mooser ist der erste Stellvertreter, Edmond Krüger der zweite Stellvertreter des Stadtwehrführers. Alle drei sind sehr erfahrene Kameraden mit einer exzellenten Ausbildung, wie Oliver Nopper sagt: „Ich freue mich auf die nächsten sechs Jahre.“ Er hat vom Bürgermeister zudem die Dienstgrad Stadtbrandmeister und Edmond Krüger den Dienstgrad Hauptbrandmeister erhalten. Hagen Mooser ist schon länger Hauptbrandmeister. Die beiden Stellvertreter wurden außerdem zu Ehrenbeamten auf Zeit (sechs Jahre) ernannt. Für Oliver Nopper war das nicht nötig, weil er schon Beamter ist.