ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:31 Uhr

Baum gefällt
Staakow: Neuer Busplatz statt der alten Linde

Staakow. Die alte Staakmühl-Linde an der Dahme-Umfluter-Brücke ist Geschichte. Der Baum musste gefällt werden. „Das Gehölz war nicht mehr zu retten. Der Stamm präsentierte sich ausgehöhlt, und Pilze hatten sich breit gemacht“, erklärt die Staakower Ortsvorsteherin Barbara Quitt.

Bereits vor mehreren Jahren ist die Linde aus Sicherheitsgründen geköpft worden.

Stattdessen entstand an gleicher Stelle eine Buswendeschleife. „Wir haben in Staakmühle jetzt drei neue Schulkinder, die jeden Tag mit dem Bus nach Golßen in die dortige Grundschule fahren“, sagt Barbara Quitt. Die Kommunalpolitikerin stellt in Aussicht, dass mittelfristig im Staakower Ortsteil ein neuer Solitärbaum gepflanzt werden solle. Ob es wieder eine Linde wird, sei derzeit noch offen.

(trt)