| 02:41 Uhr

Spreewaldstadt Lübben ist bei Urlaubern ein beliebtes Reiseziel

Mit dem Fahrrad hat eine Reisegruppe von Wikinger-Reisen gestern den Spreewald erkundet. Von Lübbenau aus war die Gruppe nach Lübben gefahren. Der Leipziger Falk Hartwig (hinten Mitte) führte die Teilnehmer, die aus ganz Deutschland kamen, durch die Region.
Mit dem Fahrrad hat eine Reisegruppe von Wikinger-Reisen gestern den Spreewald erkundet. Von Lübbenau aus war die Gruppe nach Lübben gefahren. Der Leipziger Falk Hartwig (hinten Mitte) führte die Teilnehmer, die aus ganz Deutschland kamen, durch die Region. FOTO: I. Hoberg
Lübben. Gutes Radler-Wetter hat die fast 20-köpfige Gruppe mitgebracht, die gestern in der Mittagszeit von der Tourist-Information auf der Lübbener Schlossinsel wieder in Richtung Lübbenau startete. Falk Hartwig hatte mit den Urlaubern diesen Ausflug unternommen. Ingrid Hoberg

Die Stimmung unter den Gästen war prima - die Stadt Lübben gefiel ihnen. Solche positiven Rückmeldungen erhalten auch die Mitarbeiter der TKS, die einen fast nahtlosen Übergang von der Sommersaison in den Herbst registrieren. Selbst an den vergangenen Regentagen kamen zahlreiche Gäste, die am Nachmittag noch auf der Suche nach einem Quartier und Ausflugs tipps waren, wie Peggy Nitsche, stellvertretende Geschäftsführerin der TKS, feststellt. In Berlin und Brandenburg haben die Herbstferien begonnen, in Sachsen gehen sie schon dem Ende entgegen. Die Saisonauswertung 2016 ist noch in Arbeit, Peggy Nitsche rechnet mit guten Zahlen. Inzwischen geht das Veranstaltungsgeschäft weiter. So wird der Weihnachtsmarkt von der TKS für den ersten Advent vorbereit.