ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:09 Uhr

Laufbewegung
Spreewald-Marathon mit 11 000 Sportlern

 Radeln ist beliebt: Für die 110 und 200 Kilometer Strecken im Radfahren kann man sich nicht mehr anmelden.
Radeln ist beliebt: Für die 110 und 200 Kilometer Strecken im Radfahren kann man sich nicht mehr anmelden. FOTO: Andreas Staindl
Lübben. Veranstalter melden schon jetzt Rekordbeteiligung, erste Strecken sind bereits ausgebucht.

(red/kr) Der Spreewaldmarathon steht vor der Tür. Bereits jetzt gibt es mehr als 1000 Anmeldungen mehr als 2018, teilen die Veranstalter mit. Mehr als 11 000 Sportler haben sich demnach bereits zum 17. Spreewaldmarathon 2019 angemeldet. Von den im Programm befindlichen 44 Wettbewerben sind die ersten Strecken ausgebucht. Für das 110 km und 200 km Radeln kann man sich nicht mehr eintragen lassen. Bald auch nicht mehr zum Nachtlauf in Lübbenau. Mit jeweils mehr als 1000 Sportlern ist das Limit erreicht, so der Veranstalter. Wer noch mitmachen möchte, sollte also auf die anderen Strecken ausweichen.

14 500 Gurkenmedaillen sind geordert worden. Dies ist auch das Teilnehmerlimit für dieses Jahr, so Hans-Joachim Weidner, der Gesamtleiter. Damit werden 1345 Medaillen mehr als im Vorjahr vergeben. 2018 hatten 13 155 Sportler an Brandenburgs größter Breitensportveranstaltung teilgenommen.

Am Mittwoch, 3. April, schließt die Onlineanmeldung. Danach kann sich nur noch vor Ort auf den Wettbewerben angemeldet werden, die noch nicht ausgebucht sind.

Wichtig für alle Radsportler, in Lübben gibt es dieses Jahr einen neuen Startort für die Radler, weil auf dem traditionellen Startort, der Schlossinsel, gebaut wird. Los geht es dieses Jahr im Sport- & Fitnesspark in Lübben in der Majoransheide 30.

Der Spreewald-Marathon wird immer vielfältiger. In diesem Jahr kann man in zehn Disziplinen auf 33 Strecken in 44 Wettbewerben an den Start gehen. Die Disziplinen sind: Laufen, Walken, Wandern, Skaten, Radtourenfahrten, Rad-Zeitfahren, E-Bike, Handbike, Run & Bike, Longboard, Paddeln, Stand up paddling.

Ausführliche Informationen zu allen Disziplinen und Strecken gibt es auf der Webseite des Spreewald-Marathons.