| 02:33 Uhr

Spreewälder Whiskey mit Goldmedaille ausgezeichnet

Schlepzig. Die drei Spreewood Distiller Steffen Lohr, Bastian Heuser und Sebastian Brack haben Mitte Juli auf der renommierte Meiningers International Spirits Award eine Goldmedaille für ihren STORK CLUB Straight Rye erhalten. Eine 60-köpfige Expertenjury hat in Neustadt an der Weinstraße für die besten Spirituosen des diesjährigen Wettbewerbs 16 Mal die höchste Auszeichnung Großes Gold, 144 Gold- sowie 160 Silber-Medaillen verliehen. red/bt

Der Rye Whiskey der Spreewood Destillers hat darüber hinaus die Würdigung als "Whisky des Jahres" erhalten. Für die drei Gründer ist dies eine Bestätigung dafür, alles richtig gemacht zu haben. "Die Auszeichnung motiviert ungemein. Wir werden in Zukunft nahezu unseren gesamten Fokus auf Whiskey aus Roggen legen. Bester Roggen wächst praktisch direkt vor unserer Tür und macht in Kombination mit den besonderen Spreewald-spezifischen Reifebedingungen unseren Rye Whiskey zu etwas wirklich Besonderen", erläutert Bastian Heuser, Mitgründer und Leiter Marketing.