Die Eisschicht in der Lübbener Spreelagune ist dünn. Sie trägt noch nicht. Bruchstücke treiben an der Wasseroberfläche. Eingebrochen ist hier aber niemand, sondern die Arbeiten zum Umbau der Spreelagune haben dieser Tage begonnen.
Auf der Rasenfläche, die noch im Sommer Ausstellungsfläche der