Im Schießsportzentrum Frankfurt (Oder) fand der 5. und 6. Spieltag in der Luftgewehrlandesliga für die Schützengilde zu Lübben 1425/1990 statt. Der erste Wettkampf ging für die Lübbener mit 1:4 gegen den Schützenverein Senftenberg verloren. Doch von der Niederlage ließ sich die Schützengilde nicht schocken. So konnte sie in ihrem zweiten Duell einen 3:2-Erfolg über den Schützenverein Neuenhagen feiern. Bei den Luftpistolenschützen verlor sowohl das Landesligateam der Schützengilde Königs Wusterhausen/Wildau mit 1:4 gegen den Schützenverein Brück, wie auch der Schützenverein Hubertus Prieros gegen die Schützengilde zu Potsdam. Foto: Holger Lindow