ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:24 Uhr

Sportschießen
Schützen küren ihreDahme-Spreewald-Meister

In Lübben trafen sich die besten Schützen des Kreises.
In Lübben trafen sich die besten Schützen des Kreises. FOTO: Wilhelm Tarnow
Lübben. Von Wilhelm Tarnow

Auf der Schießsportanlage in Lübben fanden die Kreismeisterschaften der Kleinkalibergewehrschützen im Kreisschützenverband Dahme-Spreewald statt.

Beim KK-Liegendkampf gewann in der Herrenklasse I Philipp Schraubek mit 564 Ringen und bei den Damen I siegte Nadine Graßmann-Jeschke mit 572 Ringen (beide Schützengilde zu Lübben).

Kreismeister mit dem KK-Sportkarabiner bei 30 Schuss wurde mit 189 Treffern in der Herrenklasse II Martin Brückmann (Schützengilde Golßen).

Sylvia Arlt triumphierte in der selben Disziplin bei den Damen III mit 165 Ringen und Günter Kruse (Schützenverein Bestensee) konnte nach seinen 30 Schuss mit einer Ringzahl von 191 den Schießstand als Sieger der Herrenklasse IV verlassen.

Zugleich wurden in Lübben auch die Kreismeisterschaften im Lichtpunktschießen der Schüler ausgetragen. Jedes Kind hatte die Möglichkeit, bei jeweils 20 Schuss mit dem Infrarot-Gewehr und der Infrarot-Pistole den Kreismeistertitel in seiner Altersklasse zu holen.

Doppelsieger in der Schülerklasse D war Luca Bailey Meye (SchGi zu Lübben). Kreismeisterin in beiden Disziplinen bei den Schülern C wurde Sophia Lindow (SchGi zu Lübben) und ebenso doppelt über die Goldmedaille konnte sich in der Schülerklasse B Moritz Freihoff (Schützenvereinigung Leibchel) freuen.