ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:01 Uhr

Kunstradfahren
Kunstradsportler bei Ostdeutscher Meisterschaft

Mehrere Kunstradfahrer des SV Grün-Weiß Märkisch Buchholz schafften es auf das Siegerpodest der Ostdeutschen Meisterschaft.
Mehrere Kunstradfahrer des SV Grün-Weiß Märkisch Buchholz schafften es auf das Siegerpodest der Ostdeutschen Meisterschaft. FOTO: privat
Lübben. Kunstradsportler des SV Grün-Weiß Märkisch Buchholz waren während der Ostdeutschen Meisterschaft in Schwerin sehr erfolgreich. Sie haben mehrere Siege sowie zweite und dritte Plätze erreicht. Das Doppel Richard Kolbe/Charlott Alexander gewann ebenso wie Isabella und Giuliana Zübner im Zweier der Frauen. Von Andreas Staindl

Isabella Zübner wurde zudem Zweite im Einer der Frauen. Giuliana Zübner siegte im Einer der Juniorinnen. Moritz Podlech und Josephine Seehof schafften es im Zweier der Schüler U15 auf den zweiten Platz. Fiona Sperling wurde Ostdeutscher Vizemeister. Diese Platzierung erreichte sie auch mit Lucy Zug im Zweier der Schülerinnen.

Kunstradsportler des SV Grün-Weiß Märkisch Buchholz gehören national zu den Besten. Der Zweier Richard Kolbe und Charlott Alexander wurde in die Junioren-Nationalmannschaft berufen, wie die Trainerin Babett Kolbe aus Lübben sagt. Am kommenden Sonntag findet die finale Pokalrunde des Landespokals Berlin-Brandenburg in Werder statt.