| 17:21 Uhr

Tischtennis
Byhleguhre ohne Chance gegen Vetschauer TT-Team

Tischtennis-Landesliga. Überraschend deutlich hat sich der Tabellenzweite Blau-Weiß Vetschau im Nachholspiel der Tischtennis-Landesliga gegen den Vierten SV Byhleguhre durchgesetzt. Von Lars Hartfelder

SV 90 Byhleguhre – SpVgg. Blau-Weiß Vetschau 3:11. Nachdem die Doppel noch ausgeglichen verlaufen waren, zog Vetschau in den Einzeln schnell auf 7:1 davon. Das klare Zwischenresultat täuschte aber über den wahren Spielverlauf etwas hinweg, denn viele Partien waren äußerst umkämpft. Adrian Schulz gegen Richard Mönch, Norbert Gubela gegen Matti Klein und Andreas Rosenow gegen Richard Mönch verloren jeweils knapp im Entscheidungssatz. Den ersten Einzelpunkt holte dann Norbert Gubela durch einen 3:0-Sieg über Peter Schulze, am insgesamt klaren und ungefährdeten Vetschauer Sieg änderte dies aber nichts mehr. Lediglich Adrian Schulz sorgte mit einem 3:2-Sieg über Matti Klein noch für etwas Ergebniskosmetik.

Byhleguhre: Andreas Rosenow (0,5); Adria Schulz (1,5); Norbert Gubela (1,0); Michael Nocka.

Vetschau: Richard Mönch (3,5); Robin Wittke (3,5); Peter Schulze (2,0); Matti Klein (2,0).