Wenn der Spreewaldmarathon am 22. April durch Lübben führen wird, will Rüdiger Dommasch mit dem Sport- und Spielmobil das Geschehen am Rand des Wettkampfs bereichern. Zu unseren Attraktionen werden eine Kletterburg und ein ebenerdiges Bungee-Jumping, auch Bungee-Run genannt, gehören , kündigt der Koordinator des Lübbener Projekts an. Fahrten für Kinder auf vierrädrigen Quads oder Kindermotorrädern zählen ebenfalls zum Angebot des Sport- und Spielmobils. Doch ein Einbruch hat dem Maschinenpark kürzlich großen Schaden zugefügt.
Rüdiger Dommasch zufolge wurden zwei Quads und ein Mini-Motorrad mit Totalschaden im Wald bei Briesensee gefunden, nachdem sie aus der Vereinsgarage des Sport- und Spielmobils gestohlen worden waren. Die Täter müssen sich hier ausgekannt haben , vermutet er. Jugendlichen Spieltrieb hält er für das Tatmotiv, nach Randale sieht das hier nicht aus . Den Wiederbeschaffungswert gibt Rüdiger Dommasch mit 7000 Euro an. Noch sei nicht klar, ob die Versicherung den Schaden voll ausgleicht. Für den Fall, dass der Verein gar kein oder zu wenig Geld bekommt, sieht der gelernte Maurer schwarz, wie er sagt. Dann droht uns der Kollaps. Woher die nötigen Mittel für die Wiederbeschaffung der Fahrzeuge, deren Vermietung ein wichtiges Standbein des Sport- und Spielmobils sei, dann kommen soll, weiß Rüdiger Dommasch nicht. Unsere Sponsoren sind zu stark gebeutelt, um diesen Schaden zu begleichen , erklärt er. Höhere Zuwendungen aus den Fördermitteltöpfen des Landkreises Dahme-Spreewald und anderen Quellen seien ebenfalls nicht zu erwarten.
Doch Rüdiger Dommasch resigniert nicht, denn noch ist die Vermietung von Mini-Krafträdern gesichert, wenn auch in zunächst kleinerem Umfang als sonst. Mit drei Fahrzeugen geht das Sport- und Spielmobil ins Frühjahrsgeschäft. Zusammen mit anderen Miet-Attraktionen für Dorffeste und Sportveranstaltungen - Hüpfburgen, Lukasfiguren, Trampoline und mehr - erwirtschaften die Lübbener 70 Prozent ihrer Einnahmen, erklärt der Koordinator. Und das solle auch künftig so bleiben.

Zum Thema Sport- und Spielmobil
 Das Lübbener Sport- und Spielmobil wurde 1993 ins Leben gerufen. Seitdem betreut Rüdiger Dommasch die Initiative als Koordionator. Wir sind weder Zirkus noch Karussell , sagt er. Im Mittelpunkt steht für ihn eine sinnvolle Beschäftigung mit erzieherischer Begleitung.