| 01:05 Uhr

Spaß und ein wenig Ärger

Das wird ja wieder Ärger geben! Die Kahnnacht ist ausverkauft. Hunderte Menschen werden also wohl recht lange im Hafen warten müssen.

Aber ein Kahn ist nun mal kein Kreuzfahrtschiff mit dem Fassungsvermögen einer Großgemeinde, und am Anleger können auch nicht zehn Kähne auf einmal zum Ein- und Aussteigen anlegen.
Aber es ist doch toll für Lübben, dass die Kahnnächte so viele Menschen hierher locken und sich die aufwändige Vorbereitung auszahlt. Bleibt zu hoffen, dass das nächtliche Ereignis nicht wegen einer Regenwolke, die sich hierher verirrt, ins Wasser fällt.
Stichwort Wasser: Das ließ, weil es mangelte, in dieser Woche die Waldbrandwarnstufe konstant in die Höhe klettern, was bestimmt für erhöhte Alarmbereitschaft bei den Floriansjüngern sorgte. Nicht nur, weil sie Leben und Gut im Falle des Falles retten, sind sie uns viel wert. Beispiel Reichwalde: Man traf sich am vergangenen Wochenende, um den 80. Geburtstag der Wehr zu feiern. Heute wird das Jubiläumsfest der Briesenseer Wehr für Unterhaltung in der Gemeinde sorgen. Nicht zuletzt engagieren sich die Kameraden dafür, den Nachwuchs auszubilden und bescheren ihm damit ein schönes Ferienerlebnis, wie das Camp in dieser Woche am Klein Leuthener Ufer des Groß Leuthener Sees bewies. Spaß gibt es heute bestimmt auch an einem anderen See, dem Neuendorfer. Denn Alt Schadow feiert Sommerfest.