| 11:12 Uhr

Sommerliche Klänge im Paul-Gerhardt-Zentrum

Lübben. Unterhaltsame Musik aus den Salons des 19. Jahrhunderts für Querflöte und Klavier wird am Mittwoch, 26. Juli, um 19 Uhr im Paul-Gerhardt-Zentrum Lübben, Am kleinen Hain 43/44, erklingen. red/ho

Veronica Schaab (Querflöte) und Johannes Leonardy (Klavier) spielen Werke von Wilhelm Popp, Johannes Brahms und anderen. Eintrittskarten kosten im Vorverkauf zehn Euro, an der Abendkasse zwölf Euro. Der Vorverkauf läuft zu den Öffnungszeiten des Paul-Gerhardt-Zentrums Montag bis Samstag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Der Paul-Gerhardt-Verein Lübben hat das Haus im Mai 2016 eröffnet, die Ausstellung informiert über das Leben des Kirchendichters. Er hatte in Lübben seine letzte Wirkungsstätte.