| 14:01 Uhr

Sessel steht auf der Bundesstraße

Lübben. Einen ungewöhnlichen Einsatz musste die Polizei am Dienstagabend starten: Auf der Bundesstraße 87 stand zwischen Lübben und Neuendorf ein Sessel, meldete eine Autofahrerin. Polizeibeamte beseitigten daraufhin die Gefahrenquelle. red/bt

Die Autofahrerin hatte zuvor den Bereich gesichert. "Wer es sich auf der Bundesstraße bequem machen wollte, ist bislang unbekannt", so Polizeisprecher Torsten Wendt mit einem Augenzwinkern.