ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:01 Uhr

Schwacher Start – starke Schlussphase

Tischtennis/3. Landesklasse.. Am 18. Spieltag reiste die TSG Lübben II zum WSG Königs Wusterhausen. Am Ende trennten sie sich mit 8:6 für Lübben. Nach der Niederlage im ersten Doppel gewannen die Lübbener das zweite und die beiden nachfolgenden Einzel. Sven Gratzias

Auch wenn die Gastgeber immer wieder herankamen, die Lübbener blieben vorn.
Für Lübben punkteten R. Otto (2,5), M. Eckert (2,5), S. Bandemer (2,0) und U. Altmann (1,0).