| 16:43 Uhr

Aufgeschnappt
Schneiderin ergänzt Angebot in der Breiten Straße

Urszula Krahl aus Groß Wasserburg ist neu in der Breiten Straße in Lübben. Sie hat eine Änderungs- und Maßschneiderei eröffnet und trägt so zu Belebung der Einkaufsstraße bei.
Urszula Krahl aus Groß Wasserburg ist neu in der Breiten Straße in Lübben. Sie hat eine Änderungs- und Maßschneiderei eröffnet und trägt so zu Belebung der Einkaufsstraße bei. FOTO: Ingrid Hoberg / LR

Manches leer stehende Ladenlokal drückt die Einkaufsstimmung in der Breiten Straße in Lübben. So hat der Verein Land- und Erlebnismuseum Uckro mit seinen jeweils dienstags stattfindenden Mit-Mach-Aktionen wie Buttern, Plinsenbacken oder Nudelherstellung für Belebung gesorgt. Seit Kurzem hat in der Nr. 12 nun auch eine Schneiderin ihr Domizil. Urszula Krahl aus Groß Wasserburg bietet Änderungen und Neuanfertigungen an. „Außerdem habe ich Second-Hand-Ware, wobei es sich nicht immer um gebrauchte Kleidung handelt. Es gibt auch Neuware“, sagt sie. Schuhe und Lederkleidung sind ebenfalls zu finden. Geöffnet ist der Laden Montag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 16 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 18 Uhr. „Es kommen Kunden aus Lübben wie aus der Umgebung“, sagt Urszula Krahl. Sie findet die Lage günstig. „Es gibt auch genügend Parkplätze für einen kurzen Abstecher in den Laden.“