ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:30 Uhr

Polizeibericht
Schiff auf der Dahme leck geschlagen

Königs Wusterhausen. Kurz vor 16 Uhr wurde die Polizei am Sonntag zu einem Schiffsunfall auf die Dahme gerufen. Nach dem Bruch einer Welle war ein Kajütboot leck geschlagen und musste manövrierunfähig an der Kaimauer einer nahegelegenen Wassertankstelle gesichert werden.

Personen kamen nicht zu Schaden. Das Fahrzeug konnte noch in den Nachmittagsstunden zu einer Werft geschleppt werden.