Klassen des Paul-Gerhardt-Gymnasiums für die Gestaltung einer Brückendurchfahrt von Bürgermeister Lothar Bretterbauer überreicht bekam, haben der Tourismusverein Lübben durch Spenden der Kahnfährleute sowie die Tourismus, Kultur und Stadtmarketing GmbH (TKS) aufgebracht. Darüber informiert Vereinsvorsitzender Dieter Günzel. Die Brücke war auf Initiative der Fährleute, des Vereins sowie des SPD-Ortsvereins Lübben in Zusammenarbeit mit dem Gymnasium mit zwei überdimensionalen Bildern bemalt worden. (dh)