| 16:32 Uhr

Rohkunstbau setzt Filmreihe fort

Lieberose. (red/is) Der nächste Filmabend im Rahmen des Kunstfestivals Rohkunstbau beginnt heute um 19 Uhr in der Lieberoser Darre mit dem Streifen "Die Strände von Agnès". Kurz vor ihrem 80.

Geburstag hielt Künstlerin und Filmemacherin Agnès Varda die Zeit für gekommen, einen Film über ihr eigenes Leben zu drehen. Der Dokumentarfilm wurde mit einem César ausgezeichnet. Bereits um 16 Uhr wird in den Diana-Saal zum Künstlergespräch eingeladen. Kurator Mark Gisbourne spricht mit Pélagie Gbaguidi, deren Arbeiten sich mit kolonialer Besetzung beschäftigen. Am Sonntag werden dort zur gleichen Zeit Amélie Grözinger und Andrew Gilbert erwartet.