Im Wagen befand sich laut Polizei kein Patient. "Das Reh jedoch erlag seinen Verletzungen", so Polizeisprecher Lutz Miersch. Der Schaden am Auto beträgt etwa 1500 Euro, es blieb fahrbereit.

Ebenfalls mit einem Reh kollidierte ein Pkw am Donnerstag gegen 17.30 Uhr in Hohenbrück-Neu Schadow. Auch dieses Auto musste trotz eines Schadens von rund 3000 Euro nicht abgeschleppt werden.