Am Dienstagvormittag, 5. April, sind gegen 11.30 Uhr Rettungsdienst und Polizei in die Gemeinde Märkische Heide gerufen worden. In einem Teich im Ortsteil Dürrenhofe ist eine leblose Person gefunden worden. Von den Einsatzkräften wurde die weibliche Person aus dem Gewässer geborgen. Trotz Wiederbelebungsversuchen verstarb sie vor Ort, wie die Leitstelle Lausitz mitteilt. Ein Notfallseelsorger wurde zum daraufhin zum Einsatzort hinzugerufen. „Die Umstände zum genauen Hergang und zur Identität der Frau sind derzeit Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen“, teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit.
Mehr Informationen und Hintergründe zu Einsätzen der Polizei in Brandenburg, Berlin und Sachsen finden Sie auf der Themenseite Blaulicht auf LR Online.