ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:08 Uhr

Wildunfall
Reh verendet nach Zusammenstoß mit Auto

Lieberose. Am Dienstag rief ein Pkw-Fahrer gegen 17.30 Uhr die Polizei auf die Bundesstraße 168, da ihm beim Lieberoser Ortseingang aus Richtung Peitz ein Reh ins Auto gelaufen war. Das Tier überlebte den Aufprall nicht.

Personen kamen dabei nicht zu Schaden, und das Auto blieb bei rund 2000 Euro Sachschaden fahrbereit.