ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:56 Uhr

Autobahn 13
Pkw rammt Sattelzug und Schutzplanken

Teupitz. Auf der Autobahn 13 zwischen den Anschlussstellen Baruth und Teupitz hat sich am Mittwoch gegen 23 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Pkw einen Sattelzug und beide Schutzplanken gerammt hatte.

Ein Drogenvortest bei dem 31-jährigen Pkw-Fahrer brachte Klarheit zur möglichen Unfallursache, da eine deutliche Reaktion auf Amphetamine ablesbar war. Zur Beweissicherung wurde die Blutprobe im Krankenhaus veranlasst. Verletzt wurde bei dem Unfall offenbar niemand, aber der Pkw war bei einer Gesamtschadensbilanz von etwa 5000 Euro ein Fall für den Abschleppdienst, informierte die Polizei am Donnerstag.