| 15:09 Uhr

Ausstellung
„Der Himmelskuss“ ist das Motto

Das Bild „Der Himmelskuss“ von Van Anh Wendler ist auch der Titel der Ausstellung im Lübbener Rathaus.
Das Bild „Der Himmelskuss“ von Van Anh Wendler ist auch der Titel der Ausstellung im Lübbener Rathaus. FOTO: Van Anh Wendler / Stadtverwaltung Lübben
Lübben. Vân Anh Wendler stellt ihre Arbeiten im Lübbener Rathaus aus.

Im Foyer des Lübbener Rathauses wird am Dienstag, 7. November, um 17 Uhr eine neue Ausstellung eröffnet. Die Malerin Vân Anh Wendler stellt in der Rathausgalerie Malereien unter dem Motto „Der Himmelskuss“ aus.

Das Titel gebende Werk beschreibt die Künstlerin so: Eine aus der Erde aufwachsende Form, die an eine weibliche Büste erinnert, ragt in den blauen Himmel. Das Gesicht einer Frau trifft dort auf ein anderes Gesicht, das weder klar männlich noch weiblich wirkt. Vân Anh Wendler sieht darin die Verbindung, die Verbundenheit zwischen Himmel und Erde, Yin und Yang. Die „Mutter Erde“, bodenständig, Wasser spendend, Leben gebärend, wird von „Vater Himmel“ (Gott) umhüllt.

Geboren wurde die Künstlerin 1969 in Hanoi/Vietnam. Die junge Frau siedelte nach dem Abitur 1987 nach Deutschland über und studierte dann Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Seit 1998 ist sie freiberuflich als Künstlerin sowie seit 2004 als Kunsttherapeutin tätig. Vân Anh Wendler ist Mitglied im sächsischen Künstlerbund, teilt die Stadtverwaltung Lübben mit, die die Ausstellung im Foyer ermöglicht.

Die Räume werden regelmäßig Künstlern für eine Präsentation zur Verfügung gestellt. Diese Ausstellung wird bis zum 31. Januar zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen: Montag/Mittwoch 7 bis 16 Uhr, Dienstag 7 bis 19 Uhr, Donnerstag 7 bis 17 Uhr sowie Freitag 7 bis 14 Uhr.