| 15:51 Uhr

Gemeinsam geht es besser
Neu Zaucher Arbeitseinsatz mit Radio-Unterstützung

Neu Zauche. Rbb hilft Einwohnern beim ehrenamtlichen Einsatz.

Wieder einmal hat Antenne Brandenburg im Spreewald Station gemacht. Am vergangenen Samstag  kamen die Radiomacherin nach Neu Zauche. Mit der Aktion „Antenne legt ‚ne Schippe drauf“ hilft der Brandenburger Heimatsender bei gemeinnützigen ehrenamtlichen Einsätzen im Oktober. „Wir machen schon seit Jahren Aktionen mit Vereinen, um sie ins Programm zu bringen und so überregional bekannt zu machen.

„In diesem Jahr hatten wir die Idee, Leute zu unterstützen, die mit freiwilligen Arbeitseinsätzen ihre Orte verschönen. Damit wollen wir stellvertretend danke sagen an alle Brandenburger, die gemeinsam anpacken“, erklärte Antenne Brandenburgs Wortchef Thomas Vogel. In Neu Zauche war der Herbstputz lange geplant. So wurde beschlossen, sich bei der Aktion „Antenne legt ‚ne Schippe drauf“ zu bewerben. Mit Spannung wurde erwartet wer den Zuschlag bekommt. Am Freitagvormittag stand es fest: Am 14. Oktober hilft das Antenne-Team mit Moderatoren, DJ und zünftigem Essen beim Arbeitseinsatz im Spreewald.

Der Bürgermeister von Neu Zauche, Norbert Janetzki, hat das Antenne-Team mit der gelben Schippe angefordert. Der komplette Ort soll herbstschön gemacht werden. So trafen sich am Samstagmorgen über 70 Neu Zaucher der  Dorfgemeinschaft. Die fleißigen Helfer aus dem Heimatverein, von der Feuerwehr, aus dem Kirchenrat sowie Fährmänner, Sportler, Sänger packten gemeinsam mit dem Antenne-Team um die Moderatoren Franziska Maushake und Eric Mickan an.

„Wir finden es toll, dass wir ausgewählt wurden und freuen uns über die Unterstützung durch Antenne Brandenburg. Wir haben uns für heute viel vorgenommen, um unseren Ort noch schöner zu machen“, sagte Bürgermeister Norbert Janetzki.

So wurden Zäune gestrichen, Laub geharkt, der Spielplatz gesäubert, Wege befestigt und vieles Andere mehr erledigt. Nach so viel Arbeit an der frischen Luft hatten dann auch alle Teilnehmer in der Mittagspause einen gesunden Appetit auf das bereitgestellte zünftige Essen. Besonderer Andrang herrschte an der vom Sender mitgebrachten Gulaschkanone, aus der es  leckere Kartoffelsuppe mit Bockwurst gab.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Antenne-Disco, die zum Tanzen animierte. Da durften natürlich die Annemarie Polka und eine zünftige Polonaise nicht fehlen. Auch der Neu Zaucher Gemischte Chor ließ es sich nicht nehmen, ein Ständchen auf diesen rundum gelungenen Tag zu bringen.