ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:07 Uhr

Radeln, Kahn und Schiff fahren, besichtigen, Neues entdecken

Lübben.. Die Schulkinder bekommen am Mittwoch ihre Zeugnisse. Donnerstag ist der erste Ferientag, und zu den Sommerferien gehört seit einigen Jahren die Sommertour der Lübbener RUNDSCHAU dazu.

Wir laden unsere Leser wieder dazu ein, dienstags und donnerstags mit uns auf Entdeckungsreise in und rund um Lübben zu gehen.
Die Tour startet am Dienstag, dem 8. Juli, mit einer für Lübbener typischen und beliebten Freizeitbeschäftigung - einer Radwanderung. Konrad Heidenreich hat freundlicherweise erneut die Führung der RUNDSCHAU-Sommertouristen übernommen. Treffpunkt für jene, die den Spreewald per Rad erkunden wollen ist um 10 Uhr auf der Schlossinsel. Auch für die folgenden Termine, außer der Bustour in die Schlabendorfer Felder, gilt als Startzeit 10 Uhr.
Die weiteren Angebote sind: 10. Juli Führung durch das Neuhaus in Steinkirchen und die Dichter-Ausstellung, die dort präsentiert wird; 15. Juli Stadtführung durch Lübben mit Marga Morgenstern; 17. Juli Besuch in der Spreewald-Konserven Feldmann GmbH & Co.KG; 22. Juli Bustour durch die Schlabendorfer Felder; 24. Juli Besichtigung der Brauerei Schlepzig mit anschließender Kahnfahrt; 29. Juli Führung durch die Lübbener Paul-Gerhardt-Kirche mit dem Architekten Uwe Burckhardt, der für die Sanierung des Gebäudes verantwortlich zeichnet; 5. August Schifffahrt auf dem Schwielochsee; 12. August Besuch der Spreewald-Kaserne Krugau; 14. August Radwanderung um die Fischteiche Petkampsberg.
Wir bitten alle, die eines oder mehrere der Angebote wahrnehmen wollen, sich bei der Redaktion der Lübbener Rundschau (Rufnummer 03546/22 51 21) anzumelden, da die Teilnehmerzahl bei einigen Sommertouren begrenzt ist. (dh)