ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:49 Uhr

Tanz, Tracht, Trara
Trachtenfest: Freiwillige Frühstücksmacher gesucht

 Zum Deutschen Trachtentag in Lübben wurde noch „geübt“, als 2017 Trachtenträgerinnen über den Markt zogen. Mitte Mai wird dort eine der fünf Bühnen und Tanzböden stehen.
Zum Deutschen Trachtentag in Lübben wurde noch „geübt“, als 2017 Trachtenträgerinnen über den Markt zogen. Mitte Mai wird dort eine der fünf Bühnen und Tanzböden stehen. FOTO: Peter Becker
Lübben. Das Programm für das Deutsche Trachtenfest in Lübben steht. Allerdings werden noch viele Helfer benötigt. Von Ingvil Schirling

Fünf Bühnen und traditionelle Tänze aus ganz Deutschland: Das Programm für das Deutsche Trachtenfest vom 17. bis 19. Mai in Lübben steht.  Das teilt die Stadtverwaltung rund um Projektleiterin Ines Mularczyk mit. Große Bühnen werde es Am Spreeufer, auf dem Marktplatz und der Schlossinsel geben, zwei weitere Tanzböden auf dem Hof des Landratsamtes – des ehrwürdigen Ständehauses – und am Brückenplatz.

Zu den Höhepunkten zählen die Eröffnung am Freitagabend und das Trachtenprogramm aller Landesverbände am Samstagabend sowie der Ökumenische Gottesdienst am Sonntag auf der Schlossinsel mit dem anschließenden Umzug. „Zu diesem sind auch Gruppen aus der Region herzlich eingeladen, die nicht Mitglied im Deutschen Trachtenverband sind.“

Wer abseits von Tracht und Tradition gerne tanzt und feiert, soll am Freitagabend auf seine Kosten kommen. „Auf der Antenne-Bühne spielt die Cottbuser Band ,nAund’ Rock & Folk“, heißt es. Am Samstagabend gastiert das Festival Polka-Beats auf dem Marktplatz.

Dazu gibt es einen Heimat- und Handwerkermarkt mit regionalen Spezialitäten, das Kunstprojekt „Drastwa“ („Tracht“) des Museums-Fördervereins sowie die Ausstellungen „Mode und Tracht“ im Schloss Lübben, „So schön ist meine Tracht“ (Kindermalwettbewerb) im Rathaus und „Die sorbische/wendische Tracht lebt“ als Ergebnis eines Künstler-Pleinairs der Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur im Touristischen Zentrum.

Wer mag, kann sich gern noch einbringen. „Die Stadtverwaltung sucht Freiwillige als Frühstückmacher, Parkplatzeinweiser, Gästeführer für Gruppen, mobile Gästeführer in der Stadt, Betreuer für den Trachtenumzug“, zählt die Mitteilung auf. Ein Treffen für Helfer und solche, die es werden wollen, findet am 4. April, 17 Uhr in der Aula der Spreewaldschule statt. Dort wird informiert, Aufgaben werden verteilt und Details besprochen, heißt es weiter. Übrigens: Vereine können Parkplätze in Eigenregie bewirtschaften – und erhalten die Hälfte des Erlöses.

Kontakt: trachtenfest@luebben.de oder Tel. 03546/792403.

 Zum Deutschen Trachtentag in Lübben wurde noch „geübt“, als 2017 Trachtenträgerinnen über den Markt zogen. Mitte Mai wird dort eine der fünf Bühnen und Tanzböden stehen.
Zum Deutschen Trachtentag in Lübben wurde noch „geübt“, als 2017 Trachtenträgerinnen über den Markt zogen. Mitte Mai wird dort eine der fünf Bühnen und Tanzböden stehen. FOTO: Peter Becker