| 16:49 Uhr

Polizeibericht

Fahrräder gestohlen. In der Nacht von Freitag, 23 Uhr, bis Samstag, 8 Uhr, haben Unbekannte den Maschendrahtzaun am Lübbener Campingplatz am Burglehn durchtrennt. Ingrid Hoberg

Die Täter entwendeten drei hochwertige Fahrräder, die zusätzlich mit einer Kette und Vorhängeschloss gesichert waren. Es entstand ein Sachschaden von 4300 Euro, teilt die Polizei mit.

Gartenlaube aufgebrochen. In der Zeit von Samstag auf Montag drangen unbekannte Täter in eine Gartenlaube der Gartensparte Am kleinen Hain in Lübben ein. Der oder die Täter verschafften sich durch Einschlagen eines Fensters Zutritt zu der Gartenlaube. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Augenscheinlich haben die Unbekannten in der Gartenlaube genächtigt, so die Polizei.

Eingebrochen. In der Zeit vom 2. April, 10 Uhr, bis 4. April, 8 Uhr, sind Diebe in Lübbenau in der Alexander-von-Humboldt-Straße in einen Kellerraum eingebrochen und entwendeten ein Fahrrad. Laut Polizei entstand ein Schaden von 400 Euro.