ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:28 Uhr

polizeibericht

Mädchen in Hohenbrück verletzt. An den Beinen ist eine zehnjährige Radfahrerin am Mittwoch in Hohenbrück verletzt worden. red/is

Sie kollidierte mit einem entgegenkommenden Autofahrer, nachdem sie Polizeiangaben zufolge plötzlich nach links auf ein Grundstück abgebogen war. Der Autofahrer bremste, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Kind wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von zirka 2500 Euro.

Auto gestreift. Seitlich gestreift haben sich zwei Autos am Mittwochnachmittag in der Lübbener Akazienstraße. Sie kamen einander entgegen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 3000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Parkplatzunfall in Lübben. Beim Ausparken ist ein Autofahrer am gestrigen Donnerstagvormittag gegen einen stehenden Wagen gestoßen. Der Unfall ereignete sich in der Gotthold-Ephraim-Lessing-Straße. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei 150 Euro. Verletzt wurde niemand.