| 14:30 Uhr

Polizeibericht

Unfall mit drei Fahrzeugen. Auf der B 87 hat sich zwischen Neuendorf und Lübben am Donnerstag gegen 15.15 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren, informiert die Polizei. Ingrid Hoberg

Bei dem Zusammenstoß eines Pkw mit zwei anderen Autos waren die Insassen unverletzt geblieben. Ein Fahrzeug musste vom Abschleppdienst geborgen werden. Nach einer ersten Übersicht liegt der Gesamtsachschaden bei etwa 10 000 Euro.

Einbrecher gestellt. Die Polizei ist am Donnerstag um 23 Uhr zur Gartenanlage Am Eichengrund in Lübben gerufen worden. Dort hatten Vereinsmitglieder auf ihrem Kontrollgang einen mutmaßlichen Einbrecher gestellt. Eine Überprüfung des 18-jährigen Mannes ergab, dass er bereits mehrfach polizeibekannt war. Er hatte eine Laube aufgebrochen, um an Lebensmittel zu gelangen und sich einen Schlafplatz zu "organisieren". Neben der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wurde der junge Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam genommen.