ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:45 Uhr

Polizeibericht

Waldboden brennt. Am Montagabend ist aus Treppendorf Brandausbruch gemeldet worden. red/ho

Gegen 19.45 Uhr standen am Kimpernweg etwa 200 Quadratmeter Waldboden in Flammen. Nach weniger als einer Stunde war der Brand von der Feuerwehr gelöscht. Eine Gefährdung für Personen oder Gebäude bestand laut Polizei nicht. Wegen des Verdachtes einer Brandstiftung wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.