ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Polizeibericht

Aufgefahren. Wegen Unaufmerksamkeit kam es am Sonntag gegen 23. red/jam

30 Uhr auf der Bundesautobahn 13 zwischen den Anschlussstellen Freiwalde und Duben zu einem Verkehrsunfall. Ein Autofahrer hatte zu spät bemerkt, das der vor ihm befindliche Pkw mit geringerer Geschwindigkeit unterwegs war und fuhr auf. Bei dem Unfall entstand laut Polizei ein Sachschaden von zirka 7000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Alkohol am Steuer. Im Lübbener Mozartweg haben Polizeibeamte am Sonntag kurz vor 21 Uhr Alkoholgeruch bei einer Autofahrerin bemerkt. Obwohl für die Fahranfängerin in der Probezeit die Null-Promille-Grenze gilt, pustete die 24-Jährige einen Wert von 0,5 Promille. Gegen die Frau wurde eine Ordnungswidrigkeitsanzeige aufgenommen.