ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:49 Uhr

Polizeibericht

Fahrt unter Droge. Ein 33-jähriger Autofahrer ist am Sonnabend in Lübben positiv auf Benzodiazepine getestet worden. jg

Dies sind laut Polizei Stoffe, die angstlösend, beruhigend sowie erregungs- und aggressionsdämpfend wirken, aber die Fahrtauglichkeit einschränken. Der Fahrer stammt aus dem Landkreis Dahme-Spreewald. Er muss mit einem Bußgeldverfahren rechnen.

Unfall mit Verletzten. Am Sonnabend gegen 10 Uhr ist es in Lübben am kleinen Hain zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurden zwei Autofahrer leicht verletzt. Der Fahrer eines Wagens kam in einer Rechtskurve zu weit nach links und rammte einen im Gegenverkehr befindlichen Pkw. Der Sachschaden wird auf 6000 Euro geschätzt.