(red/kr) Am Samstagnachmittag kontrollierten Polizeibeamte einen 33-jährigen Fahrzeugführer und stellten bei ihm Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,05 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.